Vorwort

Liebe Leser und Studierer dieses Archivs.

Sicherlich werden viele Leser diese Archives feststellen, das es unvollständig ist.Auch denke ich,daß es darin Fehler gibt. Vieleicht stimmen auch einige Daten nicht. Da ich nicht seit 1922 dem Verein angehöre, war ich auf die mir zur Verfügung stehenden Quellen angewiesen. Dieses waren Vereinsprotokolle und auch Zeitungsausschnitte, die im Kämmerchen unter dem Dachboden schlummerten. Fehler waren sicher auch nicht zu vermeiden, da ich den Zeitungsmeldungen, die ich fand, vertraute. Und niemand weiß besser wie ich, was alles in so einer Meldung verfälscht werden kann. Auch das mir zur Verfügung stehende Bildmaterial war nicht immer aller erste Sahne. Leider fehlen aus den früheren Jahren des Vereins jegliche Meldungen und Notizen und auch nach 1950 fehlen ganze Jahre, in denen es keinen Pressewart gab, der alles Wesentliche festhielt. Ich hoffe trotzdem, daß es mir gelungen ist, vieles aus der früheren Zeit in einem Dokument festzuhalten und daß dieses von dem ein einen oder anderen Interessierten gelesen wird. Sollte einem Leser dabei Gravierendes auffallen oder sogar noch etwas Neues wieder einfallen, so ist das kein Problem. Das Archiv ist so angelegt, daß jeder Zeit noch etwas eingefügt werden kann.

                                                Viel Spaß beim Lesen wünscht

                                                        Albert Groh 

1927
1 Seite
1926
36 Seiten
1927
1 Seite
1952-1965
17 Seiten

1952
46 Seiten
1966-1977
15 Seiten
1978-1981
14 Seiten
1982-1989
5 Seiten
1997-1999
6 Seiten
2000-2004
12 Seiten

 

kicker: alle Sportnews

7:0! Ilicics Tor aus 50 Metern toppt Gosens' Volleykracher noch

Atalanta Bergamo außer Rand und Band. Beim FC Turin fuhr der Champions-League-Achtelfinalist einen 7:0-Auswärtssieg ein! Robin Gosens erzielte dabei einen sehenswerten Volleytreffer, Teamkollege Ilicic versenkte einen Freistoß aus 50 Metern!

Sportfoto des Jahres 2019: "Der Schrei"

Auch dieses Mal stand die Jury bei der Wahl des besten Sportfotos des Jahres vor einer schwierigen Aufgabe - die Konkurrenz war wie immer groß. Zum 50. Mal richtete der kicker den Wettbewerb in Kooperation mit dem Verband Deutscher Sportjournalisten (VDS) aus.

LIVE! in der Nacht: Raonic vs. Cilic, Titelverteidiger Djokovic - und Federer ab 10.15 Uhr

Die Australian Open stehen vor dem Ende der ersten Woche - und hier geht es in der Nacht von Samstag auf Sonntag rund. Im Einsatz sind zum Beispiel Milos Raonic vs. Marin Cilic, außerdem geben sich auch Novak Djokovic sowie Roger Federer die Ehre.

Die Niederlande trauern um Rob Rensenbrink

Der niederländische Fußball trauert um Rob Rensenbrink. Der frühere Nationalspieler und zweimalige Vize-Weltmeister ist im Alter von 72 Jahren gestorben. Das teilte sein früherer Mitspieler Jan Mulder am Samstag im Namen der Familie Rensenbrinks mit.

Ex-Bayer-Profi Henrichs verzieht - und Monaco geht gegen Straßburg baden

Die AS Monaco hat es verpasst, richtig Anschluss an die oberen Plätze zu halten. Denn mit einem 1:3 gingen die Monegassen gegen Racing Straßburg an diesem 21. Ligue-1-Spieltag leer aus - obwohl es hätte 1:0 stehen können. Benjamin Henrichs, bekannt aus seiner Zeit in Leverkusen (bis 2018), verzog allerdings - und nach der Pause brachen die Hausherren dann ein. Da half auch der Ehrentreffer nicht mehr groß.

Batshuayi macht den Anfang: Chelsea kommt in Hull weiter

In der 4. Runde des FA Cups setzte sich der FC Chelsea bei Zweitligist Hull City durch. Vor ausverkauftem Haus ebnete ein früherer Dortmunder den Blues den Weg...

Gießen überrascht den Zweiten aus Ludwigsburg

Der 17. Spieltag der BBL hat mit einer Überraschung begonnen. Gießen setzte sich im Heimspiel gegen den Tabellenzweiten aus Ludwigsburg durch. Für die 46ers war es der fünfte Saisonsieg.

Nach Alu-Festival und Skandal-Plakat: "Klare Köpfe" im Roma-Lazio-Duell

Wenn die AS Rom auf Erzrivale Lazio an diesem Sonntag (18 Uhr, LIVE! bei kicker.de) trifft, dann scheinen hitzige Zweikämpfe vorprogrammiert. Doch laut Trainer Simone Inzaghi gewinne man solche großen Spiele nur mit "klaren Köpfen".

Hertha rudert zurück: Öffentliches Training bleibt komplett frei zugänglich

Nur einen Tag nach der Ankündigung, die öffentlichen Trainingseinheiten nur noch 20 Minuten lang für Fans und Medien zugänglich zu machen, rudert Hertha BSC am Samstagabend zurück.

Schubert patzt: Schalke-Trainer Wagner wird sich "Zeit nehmen"

Zwangsläufig bleibt die Torhüterpersonalie beim FC Schalke 04 ein Thema. Das liegt schon allein daran, dass die Rotsperre von Alexander Nübel mit dem 0:5 in München abgelaufen ist. Weil aber Ersatzmann Markus Schubert zweimal gepatzt hat, hat das Thema einen neuen Aufhänger bekommen.