die gute Seele in unserer Küche

 

 
 

 

 

Unser Gästebuch

Wir freuen uns über jede Anregung.
 

19 Einträge auf 2 Seiten

toni meri

15.03.2019
17:52
Sehr Schöne Seite gefällt mir gut.

Alexis Tsiamis

19.02.2019
15:13
Toller Abend. Vielen Dank

 Olaf

30.12.2017
12:30
Es hat uns sehr viel Spaß gemacht!

Lieben Gruß aus unserem Tansania Urlaub

 Rüger

31.05.2017
11:16
Sehr Schöne Seite gefällt mir gut und am meisten gefällt mir der Bereich Bildergalerie.

Carsten Krämer

30.05.2017
08:44
Es hat wirklich viel Spaß bei euch gemacht! Lg Carsti

Uwe Probst

16.12.2016
15:21
Wünsche euch schöne Feiertage. LG Uwe

Lena Hansen

12.06.2016
11:56
Ihre Homepage gefällt mir sehr gut. Weiter so! Grüße und alles Gute :-)

 Jekor

21.06.2015
01:44
Erstklassiger verein, wenn man das Kegeln liebt.

Simone Billotin

02.04.2015
12:04
Hallo Ihr Lieben,
wünsche Euch ein paar schöne Ostertage und viel Spaß beim Eierkegeln am Karfreitag (oder gibt es das nicht mehr?) Ganz liebe Grüsse sendet Euch Simone

Marco Reuter

13.02.2015
23:48
Hallo, ihr habt eine wirklich tolle und übersichtliche Seite! War ein Besuch auf jeden Fall wert! Macht weiter so! Viele Grüße aus Hamburg und vom Nagelstudio Zwickau

Seite 1 von 2

Wir freuen uns über jede Anregung. 

 

kicker: alle Sportnews

Würzburg: Hauptsponsor verlängert in Sachen Stadionname

Der Hauptsponsor der Würzburger Kickers hat sich die Rechte für den Stadionnamen für weitere zehn Jahre gesichert.

Covic über Redans Zustand: "Damit können wir arbeiten"

Nun steht fest: Sommer-Neuzugang Daishawn Redan wird dabei sein, wenn sich der Tross von Hertha BSC am Mittwochmorgen um 7.30 Uhr trifft, um ins zweite Trainingslager nach Stegersbach im Osten Österreichs aufzubrechen.

Türkgücü verliert erstmals - Bayreuth zeigt Reaktion

Am kommenden Freitag gehen die Regionalligen Nord, Nordost, West und Südwest wieder an den Start, in Bayern fand am Dienstagabend schon der 3. Spieltag der Saison 2019/20 statt. Der prominent besetzte Aufsteiger Türkgücü kassierte im dritten Spiel die erste Niederlage. Favorit Schweinfurt bezwang Burghausen, Aschaffenburg Eichstätt. In Memmingen gewann Bayreuth das Duell zweier Fehlstarter.

Teambuilding mit Tempo 160

Nach dem Härtetest gegen Fenerbahce (1:1) stand beim VfL Wolfsburg Teambuilding an - dabei stand an der Zipline Stoderzinken, der größten Anlage ihrer Art in Europa, Nervenkitzel auf dem Programm: 160 m über dem Boden, 160 km/h schnell - ein Erlebnis für die Wölfe. Manchmal sagen Bilder mehr als Worte...

Die Eintracht verlängert mit Chefscout Ben Manga

Eintracht Frankfurt und Ben Manga gehen gemeinsam in die Zukunft. Der Chefscout verfügt nun über einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023.

LIVE! Späte Tore beim Remis zwischen Twente und Schalke

Für Schalke stand am Dienstag eine Partie in den Niederlanden bei Twente Enschede auf dem Programm. In vier Vorbereitungsspielen gab es für Königsblau bislang zwei Siege, ein Remis und die 1:2-Niederlage am Freitag gegen Norwich. Und es kam ein 1:1 mit zwei späten Toren hinzu.

Iran und Hongkong im Medaillenspiegel - Deutsche Fechter gehen leer aus

Wie im vergangenen Jahr geht die Fecht-WM ohne deutsche Medaille zu Ende. Der Deutsche Fechter-Bund legt den Fokus auf die Olympischen Spiele 2020, die zur Nagelprobe für den Verband werden dürften.

Lillard & Co.: WM-Absagenflut ereilt die USA

Die Reihen lichten sich: Immer mehr prominente US-Basketball-Stars verzichten auf die Teilnahme an der WM im Spätsommer in China. Am Dienstag musste Gregg Popovich gleich vier Absagen verkraften.

Rummenigge lobt Boateng und Lewandowski: "Das finde ich erstaunlich"

Vor dem abschließenden Spiel des FC Bayern München gegen die AC Milan zogen Vorstands-Boss Karl-Heinz Rummenigge und Jörg Wacker (Vorstand Internationalisierung) ein positives Fazit der USA-Tour. "Ich habe den Eindruck, es war die rundeste, interessanteste und erfolgreichste Tour", sagte Rummenigge am Dienstag, in puncto Organisation lobte er: "Perfekter geht es nicht."

"Gerald Asamoah war wie ein Vater für mich"

Weil sich der Transfer von Benito Raman von Düsseldorf nach Schalke zog wie Kaugummi, musste sich auch Bernard Tekpetey gedulden. Als der Deal endlich perfekt war, legte der Ghanaer bei seinem neuen Arbeitgeber beeindruckend los. Und verrät, dass er sich speziell auf das Wiedersehen mit dem FC Schalke freut - um "mindestens ein Tor zu schießen". Von den Königsblauen fühlt sich der 21-Jährige verkannt und ungerecht behandelt.