die gute Seele in unserer Küche

 

 
 

Rückblick auf die Saison 2013/2014 

 

Ligenspiele:

 

 

Herren - Region Westfalen - Regionalliga 2

 

9.)   KV Dortmund 1          18 Sp.          -6          21 Pkt.          686 EWP          (Absteiger)

 

 

Herren - Region Westfalen - Bezirksliga 5

 

5.)   KV Dortmund 2          14 Sp.          -1          20 Pkt.          253 EWP

 

 

Herren - Region Westfalen - Bezirksliga 6

 

3.)   KV Dortmund 3          14 Sp.          +5          26 Pkt.          268 EWP

 

 

Herren - Region Westfalen - Bezirksliga 7

 

KV Dortmund 4 wurde während der Spielzeit vom Spielbetrieb zurück gezogen.

 

 

Herren - Region Westfalen - Kreisliga 6

 

3.)   KV Dortmund 5          12 Sp.          +1          19 Pkt.          226 EWP

 

 

Damen - Region Westfalen - Regionalliga 1

 

2.)   KV Dortmund 1          14 Sp.          +11          32 Pkt.          302 EWP

 

 

 

 

 

Meisterschaften: 

 

 

Bezirksmeisterschaften 2014 

 

 

Herren Verein                        6.)   KV Dortmund          3075 Holz

 

Herren B Verein                    4.)   KV Dortmund          2972 Holz

 

Damen A Einzel                    2.)   Silke Pilz                 758 Holz          qual. für RM

                                           4.)   Heike Trippe             725 Holz          qual. für RM

 

männl. U24 Einzel                 4.)   Luca Stuck              796 Holz          qual. für RM

 

Herren Einzel                        10.)   Michael Last          799 Holz

                                            20.)   Thorsten Stahl       779 Holz

                                            21.)   S. Paul-Reisner     778 Holz

                                            28.)   Torsten Neurath     747 Holz

 

Herren A Einzel                     12.)   Udo Fleuth            772 Holz

                                            20.)   Reiner Juskowski  716 Holz

 

Herren B Einzel                     13.)   Milovan Maric        723 Holz

 

Herren C Einzel                     2.)   Lothar Weischede   758 Holz          qual. für RM 

                                            4.)   Udo Kröger             754 Holz          qual. für RM

                                            8.)   Jörg Virus               736 Holz

                                            15.)   Manfred Bunse      679 Holz

 

Paarkampf Damen                 10.)   Fleuth/Klann          582 Holz

 

Paarkampf Herren                  12.)   Kröger/Last           625 Holz

                                            30.)   Stahl/Paul-Reisner 568 Holz

                                            32.)   Fleuth/Neurath       566 Holz

                                            37.)   Weischede/Maric   553 Holz

                                            40.)   Bunse/Götze         516 Holz

 

Paarkampf Mixed                   9.)   Pilz/Paul-Reisner     583 Holz

                                            11.)   Fleuth/Fleuth          563 Holz

                                            20.)   Aldenhoven/Götze   468 Holz

 

 

 

 

 

Regionsmeisterschaften 2014

 

 

Damen A Verein                     2.)   KV Dortmund          2963 Holz          qual. für WDM

 

Damen A Einzel                     2.)   Silke Pilz                751 Holz im EL  qual. für WDM

                                                                                 737 Holz im VL

 

                                            10.)   Heike Trippe          675 Holz im VL

 

Damen B Einzel                     11.)   Gerhild Klann        654 Holz

 

männl. U24 Einzel                  6.)   Luca Stuck             756 Holz im EL  qual. für WDM

                                                                                 750 Holz im VL

 

Herren C Einzel                      4.)   Udo Kröger             752 Holz im EL  qual. für WDM

                                                                                 764 Holz im VL

 

                                             5.)   Lothar Weischede   750 Holz im EL  qual. für WDM

                                                                                 758 Holz

 

 

 

 

 

Westdeutsche Meisterschaften 2014

 

 

Damen A Verein                     4.)   KV Dortmund          3084 Holz          qual. für DM

 

Damen A Einzel                     14.)   Ulrike Fleuth          794 Holz im VL

                                             18.)   Silke Pilz              750 Holz im VL

 

männl. U24 Einzel                   Luca Stuck nicht angetreten

 

Herren C Einzel                       7.)   Udo Kröger            798 Holz im VL  qual. für DM

                                             16.)   Lothar Weischede 760 Holz im VL

 

 

 

 

 

Deutsche Meisterschaften 2014

 

 

Damen A Verein                     4.)   KV Dortmund           3113 Holz

 

Herren C Einzel                      14.)   Udo Kröger             764 Holz im VL 

 

kicker online: alle Sportnews

Besiktas kündigt Boykott an

Besiktas Istanbul wehrt sich gegen die Entscheidung, das abgebrochene Halbfinal-Pokale gegen den Stadtrivalen Fenerbahce fortzusetzen. Der Meister teilte am Donnerstag mit, dass man die Partie boykottieren werden.

Kampf, Emotionen und der dritte Titeljubel

Bereits 2016 und 2017 feierte der EHC Red Bull München die deutsche Eishockey-Meisterschaft. Bis ins Finale 2018 verloren die Oberbayern dabei nie mehr als ein einziges Spiel pro Serie. Erst DEL-Rekordchampion Eisbären Berlin zwang München im Finale 2018 in ein siebtes Spiel - der Jubel nach dem Titelhattrick war bei den Siegern danach umso größer.

Atletico trotzt Arsenal zu zehnt - Party in Marseille

Atletico Madrid spielte beim FC Arsenal gut 80 in Unterzahl, lag zurück und fährt dennoch mit einem 1:1 aus London zurück nach Hause. Die Colchoneros haben damit einen Vorteil im Rückspiel, ebenso Olympique Marseille, das im stimmungsvollen Velodrome die Gäste aus Salzburg mit 2:0 bezwang.

Bilder! Griezmann schockt Arsenal - Euphorie in Marseille

Die Bilder zu den Halbfinal-Hinspielen in der Europa League...

Titz und die "Rothöschen" - Mit Hoffnung zum VfL

Seit Christian Titz Trainer beim HSV ist, ist plötzlich wieder die Hoffnung zurück. Mit einem Sieg in Wolfsburg könnte man wieder in Schlagdistanz zum rettenden Ufer kommen. Einer der Gründe: Der neue Trainer setzt auf die Jugend.

6:3 in Spiel 7! München gelingt der Titel-Hattrick

Der EHC Red Bull München hat es geschafft. Dank eines 6:3-Erfolgs im entscheidenden siebten Spiel um die deutsche Meisterschaft 2018 gegen die Eisbären Berlin machten die Oberbayern nach ihren Erfolgen 2016 und 2017 den Titel-Hattrick perfekt. Zwar gingen die Gäste früh in Führung, doch noch im ersten Drittel legten die Münchner mit vier Treffern den Grundstein zum Sieg.

THW auf Touren - SG steuert gen Königsklasse

Die Handballer des THW Kiel haben nach dem sechsten Sieg in Serie die internationalen Startplätze im Visier. Der deutsche Rekordmeister gewann am Donnerstag sein Auswärtsspiel beim SC DHfK Leipzig mit 28:16 (14:8).

Weltmeister aus China

Dongfeng. Hongqui. Weiwang. Das sind die Namen, auf die der Besucher der "Auto China" von Peking (bis 5. Mai) bei seinem Rundgang stößt. Aber Weltmeister? Das erstaunliche Label gehört zu einem chinesischen Auto-Start-up, dessen erste Arbeitsergebnisse auf der Messe zu besichtigen sind. Debütant ist der EX-5, ein batterieelektrisches SUV mit bis zu 500 Kilometern Reichweite. Aber auch ein schicker Elektro-Sportwagen zieht die Blicke auf sich.

Siegemund unterliegt - Kerber gibt auf

Ohne zu große Erwartungen war Titelverteidigerin Laura Siegemund beim Stuttgarter Tennisturnier angetreten. Schließlich kämpft sie sich gerade erst nach einem Kreuzbandriss zurück. In der zweiten Runde hat die 30-Jährige Chancen, verliert aber und scheidet am Ende ebenso aus wie Landsfrau Angelique Kerber.

Streich: "Charaktere, die Verantwortung fühlen"

Beim SC Freiburg hat sich Nils Petersen 2015 für einen Verbleib entschieden, obwohl er erst ein halbes Jahr da und mit dem Verein in die zweite Liga abgestiegen war. Kürzlich hat der Stürmer seinen Vertrag vorzeitig verlängert, obwohl noch nicht klar ist, in welcher Liga der SC in der kommenden Saison spielen wird. Dass sich beim nächsten Heimspiel-Gegner Köln (Samstag, 15.30 Uhr) nach Nationalspieler Jonas Hector nun auch Torwart Timo Horn zum Effzeh bekannt hat und auch bei einem Abstieg dort bleiben will, hat SC-Trainer Christian Streich "nicht völlig überrascht".