Vorwort

Liebe Leser und Studierer dieses Archivs.

Sicherlich werden viele Leser diese Archives feststellen, das es unvollständig ist.Auch denke ich,daß es darin Fehler gibt. Vieleicht stimmen auch einige Daten nicht. Da ich nicht seit 1922 dem Verein angehöre, war ich auf die mir zur Verfügung stehenden Quellen angewiesen. Dieses waren Vereinsprotokolle und auch Zeitungsausschnitte, die im Kämmerchen unter dem Dachboden schlummerten. Fehler waren sicher auch nicht zu vermeiden, da ich den Zeitungsmeldungen, die ich fand, vertraute. Und niemand weiß besser wie ich, was alles in so einer Meldung verfälscht werden kann. Auch das mir zur Verfügung stehende Bildmaterial war nicht immer aller erste Sahne. Leider fehlen aus den früheren Jahren des Vereins jegliche Meldungen und Notizen und auch nach 1950 fehlen ganze Jahre, in denen es keinen Pressewart gab, der alles Wesentliche festhielt. Ich hoffe trotzdem, daß es mir gelungen ist, vieles aus der früheren Zeit in einem Dokument festzuhalten und daß dieses von dem ein einen oder anderen Interessierten gelesen wird. Sollte einem Leser dabei Gravierendes auffallen oder sogar noch etwas Neues wieder einfallen, so ist das kein Problem. Das Archiv ist so angelegt, daß jeder Zeit noch etwas eingefügt werden kann.

                                                Viel Spaß beim Lesen wünscht

                                                        Albert Groh 

1927
1 Seite
1926
36 Seiten
1927
1 Seite
1952-1965
17 Seiten

1952
46 Seiten
1966-1977
15 Seiten
1978-1981
14 Seiten
1982-1989
5 Seiten
1997-1999
6 Seiten
2000-2004
12 Seiten

 

kicker: alle Sportnews

LIVE! Chelsea mit Leicester im Fernduell um Platz drei

Timo Werner und Hakim Ziyech kommen erst nächste Saison, den prominenten Neuzugängen will der FC Chelsea aber sofort Champions-League-Fußball bieten. Im Auswärtsspiel bei Crystal Palace (19 Uhr) wollen die Blues im Fernduell mit Leicester vorlegen - und auch dafür sorgen, dass Manchester United nicht noch an ihnen vorbeizieht.

Heidenheims Spielerfrauen auf der Tribüne: DFL schaltet sich ein

Beim Relegationsspiel zwischen dem 1. FC Heidenheim und Werder Bremen war die Aufregung im Stadion groß, als plötzlich knapp 60 Personen auf die Tribüne kamen. Der Zwischenfall dürfte Konsequenzen haben, die DFL hat die Schwaben bereits zu einer Stellungnahme aufgefordert.

Der Plan mit Süle - So läuft die Integration von Sané & Co.

Nach rund neun Monaten Pause stand Niklas Süle beim Pokalfinale in Berlin - 4:2 gegen Leverkusen - erstmals wieder im Bayernkader. Um womöglich bis zum Champions-League-Endturnier fit zu sein. Der FCB hat auch für das gesamte Team einen genauen Fahrplan bis zum Start der Königsklasse.

7188: Nur Matthäus vor Pizarro

Claudio Pizarro ist eine lebende Bundesliga-Legende, nach der für Werder Bremen positiv verlaufenden Relegation 2020 ist die aktive Karriere des Peruaners aber endgültig vorbei. Pizarro hat etliche Rekorde geknackt, beim größten Torabstand musste er aber einem Weltmeister den Vortritt lassen ...

LIVE! Nürnberg mit Mavropanos - Ingolstadt ohne Kutschke

Durchmarsch im negativen Sinne - oder kriegt der 1. FC Nürnberg mit Relegations-Trainer Michael Wiesinger die Bremse noch rechtzeitig reingehauen? Der Club ist ab 18.15 Uhr im ersten Relegationsspiel zuhause gefordert und will den FC Ingolstadt am Schießen bekanntlich wertvoller Auswärtstore hindern.

Berezovskyi, Leonhard - oder doch ein Neuer?

Auf 21 bis 22 Feldspieler und drei Torhüter will und muss der SV Darmstadt 98 seinen Kader in der nächsten Zweitliga-Saison verkleinern. Bei den Keepern heißt es gar: Aus "viereinhalb" mach drei. Nachdem Ende Juni mehrere Arbeitspapiere ausgelaufen sind, stehen jetzt erstmal nur zwei Schlussmänner unter Vertrag.

Sarri über Higuain: "Manchmal muss man ihn gegen die Wand schlagen"

Juventus Turin nähert sich in großen Schritten der neunten Meisterschaft in Serie an, die letzte große Auswärts-Hürde nehmen die Bianconeri am Dienstagabend (21.45 Uhr, LIVE! bei kicker) gegen die AC Mailand. Dabei wird Maurizio Sarri wohl auf Gonzalo Higuain setzen müssen, zu dem er ein ganz besonderes Verhältnis hat.

Streit zwischen DFB und Infront: Geheimes Spitzentreffen am Mittwoch

Der Streit zwischen dem DFB und Infront hat hohe Wellen geschlagen. Nach der einseitigen Beendigung der Kooperation durch den Verband schoss Infront zurück, zudem berichteten mehrere Medien über fragwürdige Vorgehensweisen der Beratungsfirma Esecon, auf deren Arbeit die DFB-Kündigung fußt. Folgt nun eine Wende in Form einer außergerichtlichen Einigung?

Bierhoff über Sané: "Bayern-Mentalität wird hilfreich sein"

Am Dienstag weilte Oliver Bierhoff auf der Baustelle der neuen DFB-Akademie. Dabei äußerte sich der Nationalmannschaftsmanager auch über den Wechsel von Leroy Sané zurück in die Bundesliga.

Henrichs zum Medizincheck in Leipzig - Nur noch Formalitäten zu klären

Die Ausleihe von Monacos Rechtsverteidiger Benjamin Henrichs (23) zu RB Leipzig steht kurz vor dem Vollzug.